Seit nunmehr 28 Jahren bin ich in der Touristik tätig. Ich habe an verschiedenen Stellen im Rhein-Main-Gebiet gewirkt, meist in Reisebüros, aber auch am Flughafen in Frankfurt am Last-Minute-Schalter oder auch bei kleinen Busveranstaltern. Nun ist mit den Reisevorträgen ein weiteres Aufgabenfeld hinzugekommen. Planen Sie eine Gruppenreise und suchen Sie für Ihre Kunden die passende Bilderpräsentation? Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Aber einmal Reisebüro heißt auch, immer irgendwie Reisebüro bleiben. Warum soll man denn all seine langjährigen Erfahrungen nicht weitergeben? Meine Kunden, von denen in all den Jahren Viele zu Freunden geworden sind, schätzen es sehr, von mir Tipps für ihre Reisen zu bekommen. Und schnell spricht sich das in deren Freundeskreis herum und schon fragen die Nächsten. Als mobiler Reiseberater kann ich auch auf die zeitlichen Bedürfnisse meiner Kunden reagieren. Ich bin nicht mehr an klassische Öffnungszeiten gebunden, meist trifft man sich abends in gemeinsamer Runde und bespricht die große oder auch nur die kleine Reise.

Ich bin schon an vielen Hot Spots der Reiseziele gewesen, aber glauben Sie mir, kein Mensch kann alles kennen und überall auf unserer geliebten Mutter Erde vorbeigeschaut haben. Wer das erzählt, sollte lieber …, na ja, lassen wir das. Ich für meinen Teil sage immer, da war ich schon und das kenne ich noch nicht, aber ich erkundige mich für Sie. Wie oft habe ich auch schon meine Kunden gefragt, die im letzten Jahr dort waren.

Jetzt sind wir beim Thema. Auch ich reise gerne und in letzter Zeit ist meine Kamera immer dabei. Doch genau wie Sie habe ich Ziele und Träume, die ich gerne verwirklichen will. Einmal auf der Hurtigrute reisen, die Berggorillas in Uganda sehen oder hoch oben in Machu Picchu stehen und sich dann sagen, „Wie herrlich und wunderschön ist doch unsere Welt.“

Wie so Vieles beginnt auch das Reisen immer mit dem ersten Schritt. Kommen Sie am besten mit.

Unsere Sehnsucht nach Reisen steigt, immer mehr wird wieder möglich sein, freuen wir uns alle auf ein bisschen Normalität. Die Lust auf’s Reisen kehrt zurück, ich stehe für Sie bereit.